Diese Seite drucken

Organisationsentwicklung

Kennen Sie das? Von Außen wird kompetent und überzeugend vorgegeben, was geändert werden soll. Trotzdem kommt das bei Ihren Mitarbeitern als Kritik an. Das neue Vorgehen wird lange diskutiert und in Frage gestellt.

Bei unserer Arbeitsweise betonen wir die bereits vorhandene Kompetenz Ihrer internen Wissensträger und Fachkräfte. Das Know-How unserer medizin-ökonomischen Experten wird als Optimierungsvariante eingebracht und mit der internen Erfahrung verknüpft. Die vorgegebene Zielsetzung wird so zum gemeinsamen Ziel. Interne Kompetenz wird weiterentwickelt und die identifizierten Veränderungsschritte werden engagiert angegangen.

Grafik Wissenstransfer

Damit optimierte Prozesse nicht nur auf dem Papier stehen, sondern auch gelebt werden, verknüpfen wir internes und externes Know-How und fokussieren von Anfang an auf umsetzbare Schritte hin zu Ihrer Zielsetzung.

Kennen Sie auch das? Sie analysieren detailliert und umfassend die Ist-Situation, Sie entwickeln zeitaufwendig und umfassend einen Projektplan mit Meilensteinen, Risiken und Machbarkeitsanalysen. Bis der Plan steht, haben unplanbare Veränderungen stattgefunden und der Plan ist überholt. Starten Sie nun eine neue Planungsphase? Ignorieren Sie die Veränderung? Oder brechen Sie die Umsetzung ab?

Unser Ziel ist eine erfolgreiche Umsetzung für unsere Kunden. Daher starten wir unsere Projekte mit dem Wissen, dass sich die Dinge im Laufe des Projekts ändern und gute Pläne aktiv an die Veränderungen angepasst werden müssen. Wir arbeiten mit Agilem Projektmanagement bei dem einzelne Teilschritte identifiziert und optimiert werden. Nach jedem Teilschritt findet ein Review statt, in dem ausgewertet wird, was funktioniert hat und was für den nächsten Schritt noch verbessert werden könnte. So findet kontinuierliches Lernen und Verbessern während des gesamten Projekts statt.


Vorherige Seite: Projektliste
Nächste Seite: Kompetenz in Change Prozessen